Deutschland braucht mehr Unabhängigkeit im Energiesektor

Posted on Kategorie:Allgemeines

Bundeskanzler Olaf Scholz hat wiederholte Vorstöße, die Kernkraft nicht ganz aufzugeben, erneut zurückgewiesen und erklärt: „Die Kernkraft ist zu Ende. Sie wird in Deutschland nicht mehr eingesetzt.“ Als Grund nannte er u.a. die Zeit und die Kosten, die benötigt würden, um die Kernenergie weiter bzw. wieder nutzen zu können. Wer neue Kernkraftwerke bauen wollte, bräuchte dafür 15 Jahre und müsste dafür 15 bis 20 Milliarden pro Stück ausgeben. 

Sein Problem ist also u.a., dass man für neue Kernkraftwerke 15 Jahre Zeit und 15 bis 20 Mrd. Euro pro Kraftwerk brauche. Das wäre rd. 1 Mrd. pro Jahr (lassen wir es mal 2 sein), mit dem Ergebnis, dass wir dauerhaft unabhängiger wären und günstigen Strom hätten. Vielleicht ist es noch mal erwähnenswert, dass wir ein Hochtechnologie- und Schwerindustrieland sind, was energieintensiv ist, und das auch bleiben wollen.

Lieber schmeißt Scholz das Geld für Sinnlosigkeiten aus dem Fenster und hängt Deutschland weiter an den Tropf fremder Interessen. Ich habe gar nichts dagegen, dass im Bereich erneuerbarer Energien weiter geforscht und entwickelt wird. Insbesondere in Speichermedien, die uns von Wind und Sonne unabhängiger machen. Mir ist aber vollkommen schleierhaft, warum wir jedes Jahr zig Mrd. an supranationale Institutionen wie die WHO, die EU und andere überweisen – die uns gängeln – statt in unsere Unabhängigkeit und damit auch in unsere Freiheit zu investieren.

Wir sind ein Land mit einer hohen Einwohnerdichte. Wir können (und ich möchte das nicht) unser Land nicht mit Solarpanelen und Windrädern zupflastern. Auch die Kernenergie und verwandte Technologien können und sollten weiter erforscht und entwickelt werden. Mit der Aufgabe dieser Technologien geben wir wieder einen wichtigen Sektor auf, der für die Autarkie Deutschlands wichtig wäre. Ich bin wahrscheinlich nicht der größte Fan von Kernkraftwerken. Aber sie bilden mMn vor dem Hintergrund aller Faktoren mit den besten Kompromiss.

Deutschland darf sich nicht weiter in Abhängigkeiten anderer Staaten und anderer Interessen begeben, sondern muss in seine Unabhängigkeit und in seine Sicherheit investieren. Als HEIMAT und als Nationalisten ist die Souveränität Deutschlands eines unserer Hauptanliegen.

Freiheit und Unabhängigkeit sind zwei Seiten einer Medaille.