Mentale Fundamente. Rechte Kriegerphilosophie wider die Sklavenmoral

Verfügbar ca.: 26. August 2024

18,50  *

ACHTUNG: Alle Vorbesteller erhalten ihr Exemplar auf Wunsch mit einer Signatur und einer persönlichen Widmung von Frank Kraemer.

  Beeil dich! Verkauf endet in:

  Teilen

Artikelnummer: 9783935102582 Kategorien: , Tags: , , , ,

Mit einem Vorwort vom YouTuber Der Schattenmacher.

Die Sicherheit des Individuums ebenso wie die des Kollektivs scheint in Auflösung begriffen. Hier die Überwachung des Einzelnen durch Digitalisierung, dort das Wegbrechen von Meinungskorridoren durch Cancle Culture und Deplatforming.

Die Abschaffung von Freiheiten hat eine Blaupause durch eine hochskalierte saisonale Grippewelle erfahren und bedroht die tiefsten Grundfeste des inneren Friedens. Die Übergriffigkeiten verschiedener Minderheiten gegenüber einer eingeschüchterten Mehrheit verunsichert viele junge Menschen in ihrer Geschlechtlichkeit und verhindert langfristig gesunde Beziehungen und somit das Entstehen von stabilen Familien. Dazu gesellen sich Kriege im Ausland und ein Zerfall der inneren Sicherheit.

Wie umgehen mit diesen destruktiven Zuständen – und was kann jeder von uns dem entgegensetzen? Wie schafft man es, nicht an dem so offen zur Schau getragenen Wahnsinn zu verzweifeln und vor der Normopathie zu kapitulieren und in die innere Migration zu entfliehen?

In seinem zweiten Buch (erster Titel: Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie) nimmt sich Frank Kraemer vieler dieser Themen an und versucht eine rechts-rationale Sicht auf die Fragen dieser Zeit. Er schafft es Dank seiner Nüchternheit, vermeintlich komplizierte Themen aus den Elfenbeintürmen woker Biologielosigkeit wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen, diese zu entschleiern und als das zu präsentieren, was sie sind: Moderne Verfallserscheinungen, die künstlich am Leben gehalten werden und nur deswegen weiterexistieren können, weil die rechtschaffende und stabilisierende Mehrheit wahlweise abgelenkt, getäuscht oder zu eingeschüchtert ist, um sich dem zu widersetzen. Sie bejubelt sogar den eigenen Untergang oder gibt sich Erlösungsphantasien hin, die – vom System prognostiziert – jedoch niemals eintreffen werden. Schlechte Zustände werden nicht dadurch verbessert, dass man immer wieder dieselben Fehler begeht, die erst zu diesen Zuständen geführt haben. Dabei könnten offene Augen und Ohren die Pläne der Eliten wahrnehmen, denn diese liegen offen und sind u.a. auf den Netzseiten des World Economic Forum (WEF) einzusehen. Zwischen dem Konsum von Netflix, Pornos und Katzenvideos werden die Täter aber nicht unter den politischen Entscheidungsträgern verortet, sondern unter denen, die die Missstände beim Namen nennen.

Während der Mainstream die aktuellen Herausforderungen verkompliziert und deren Lösungen durch kryptische oder abstruse Theorien in den Bereich des Unmöglichen verrückt, gibt Kraemer in jedem Kapitel Handlungsanweisungen und Lösungsansätze.

Dabei bleibt er seinem Grundsatz treu und skizziert in diesem Buch einem roten Faden gleich eine pragmatische Sichtweise. Keine starre Doktrin, kein einengender Fundamentalismus, sondern fundamentale Grundsätze einer gesunden, rechten Lebens- und Geisteshaltung, die heute zwar nicht der Norm, dafür aber um so mehr einer gebotenen Natürlichkeit entsprechen.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort »Der Schattenmacher«
Anmerkungen des Autors
Mentale Fundamente
Beginn der Verwandlung
Gute und schlechte Reichsbürger
Wie aus Schwäche Stärke entsteht
Suche, Sucht und der Ausweg
Staatsidee
Der Nationalstaat als Ideal?
Justitia am Scheideweg
Wir sind die Kriegerkaste
Behzad Karim Khani und die deutsche Intifada
#AllLivesMatter unerwünscht
Kulturelle Aneignung
Sklaverei und Menschenhandel – Ein weißes Problem?
Wider den parasitären Missbrauch
Zeitgenössischer Blick
Danksagungen

Gewicht 0,3 kg
Größe 22 × 13 × 1,5 cm
Autor / Hrsg.

Frank Kraemer

Einband

broschiert

Genre

Sachbuch

Seiten

212

Verlag

Deutsche Stimme

Signatur

mit Signatur von Frank Kraemer, ohne Signatur

Mein Warenkorb
Wunschzettel
zuletzt angesehen
Kategorien
×