Kampf um Europa – Manifest eines europäischen Nationalismus

5,00 

Verfügbar bei Nachbestellung

Artikelnummer: 9783981806564 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Europa droht sich unter der Vorherrschaft eines totalitären Liberalismus als abendländische Heimstatt seiner Völker von der Geschichte zu verabschieden.

Bewährte Ordnungsmodelle und Wertvorstellungen werden geschliffen und die Integrität geschichtlich gewachsener Völker einer multikulturellen Transformation ausgesetzt. Die Globalisierung genannte kapitalistische Gleichschaltung befördert eine Entsolidarisierung, wodurch der Widerstand für kollektive Interessen gelähmt wird. Dem vorherrschenden identitätsfeindlichen Liberaltotalitarismus steht die Idee des Nationalismus konträr entgegen, indem er den Erhalt der Ethnien und der europäischen kulturellen Errungenschaften als oberstes Ziel anstrebt.

Um diesem hehren Auftrag erfolgreich nachzukommen, müssen die Nationalisten Europas an einem Strang ziehen, wofür ein gemeinsames Leitbild vonnöten ist.

Europa Terra Nostra legt mit diesem Manifest in überschaubarer Form wegweisende und innovative Gedanken zum Gelingen eines europäischen Nationalismus vor, und dies nicht allein mit Blick auf programmatische, sondern auch organisatorische Herausforderungen.

Zusätzliche Informationen

Autor / Hrsg.

Europa Terra Nostra

Einband

broschiert

Genre

Sachbuch

Verlag

Deutsche Stimme

Seiten

68